Mein Name ist Purak Klaus G. Hensel. Purak bedeutet "fulfilled" - also erfüllt, zufrieden, es rund werden lassen, stimmig. Und zwar durch Meditation ("Dhyan").

 

 

Ich bin alternativer Arzt, Coach und Heiler. Nach dem Studium habe ich lange in Indien gelebt und mich weiterentwickelt und - zunächst nur für mich selber - ausbilden lassen. Dann wurde mir klar, dass ich vieles davon auch anderen zugänglich machen kann und sollte. Und wofür das Medizinstudium gut gewesen war.....

 

Ich arbeite und wirke seit 1998 in meiner rein alternativen ärztlichen Privatpraxis nahezu ausschließlich mit verschiedenen Aspekten von Tibetan Pulsing. Einen Kittel habe ich seitdem nicht mehr angehabt.......

 

Und habe vielen Menschen helfen können bzw. sie in ihrem Leben inspiriert und unterstützt.

 

 

Seit einigen Jahren leite ich auch Gruppen und bilde aus. Als Weggefährten auf gleicher Augenhöhe, aber unterschiedlicher Erfahrung gehen wir zusammen und bei aller Ernsthaftigkeit spontan, unterhaltsam und intensiv nach innen. Erforschen, was es dort zu entdecken gibt.

 

Was geschieht ? Fühlen. Aufmerksam sein. Erfahren und erleben. Sich manche Fragen erstmals stellen. Etwas bemerken. Verstehen. Die Menschen, mehr oder weniger Freunde geworden, finden "sich" immer mehr. Erkennen und begreifen das Bedürfnis nach einem Ausdruck ihres individuellen Selbst als Teil des großen Ganzen immer stärker. Realisieren und verwirklichen, was der Weg für sie ist und bedeutet.

 

 

Die Teilnehmer an meinen Kursen finden mehr zusammen. Fühlen sich immer wohler im Leben. Sind näher bei sich, können sich klarer spüren. Können mehr lachen und vielleicht auch mal weinen. Still sein und voll in etwas hineingehen. Bauen ihre Stärken weiter aus, verlieren ihre Schwächen und individuellen Problemfelder immer mehr. Können - und wollen - im Moment sein. Verstehen.

 

Es sind Menschen, die auf einem Weg der Erkenntnis von sich selbst sind, eine tiefe und durchaus heilig zu nennende Sehnsucht nach mehr in sich spüren. Oder die Neugier auf das Leben und dessen selbst erlebbare tiefere Zusammenhänge spüren und sich dabei auf etwas sehr Interessantes und offensichtlich Wertvolles einlassen wollen.

 

 

Spirituelle Orientierung und Wachsein, eine umfassendere Bewusstheit geht zusammen damit, in aller Zugänglichkeit Berührbarkeit und Freude in wirklich jedem Moment des auch alltäglichen Lebens zu erfahren und genießen. Das ist wahre Praxis.

 

 

Dies ist bei aller Transzendenz der hauptsächliche Fokus, den ich vermitteln möchte. Alles ist ungekünstelt, lebensecht. Hautnah. Echt. Das IST es. Es gibt keine Trennung oder einen Widerspruch, all das oft abgehoben Vermittelte muss nicht sein. Mitten im Leben ist viel besser und wahrhaftiger.

 

 

 

In den Kursen werde ich unterstützt von einem Pool aus Assistenten, die viel Erfahrung und meistens jahrelange Praxis aus vorangegangenen Kursen haben und all dies dankenswerterweise den neuen Teilnehmern zur Verfügung stellen. Alle entwickeln sich gerade auch dadurch gemeinsam immer weiter.

 

 

"Ich bitte um Einsicht und Heilwerdung an Körper, Emotionen und Geist"